Für Stichwahl keine Karten

Prutting - Die Gemeindeverwaltung Prutting weist darauf hin, dass für die Stichwahl am Sonntag, 30.

März, keine neuen Wahlbenachrichtigungskarten versandt werden. Die Bürger werden ersucht, ihr Wahlrecht in dem ihnen bekannten Wahllokal auszuüben, Personalausweis oder Reisepass sind dazu mitzubringen. Wer Briefwahlunterlagen benötigt und diese noch nicht erhalten hat, kann sich an die Gemeindeverwaltung wenden, unter Telefon 08036/307318 bei Linner oder unter 08036/ 307317 bei Loferer.

Kommentare