Stephanskirchen – Gute Neuigkeiten gibt es dieses Jahr für Jung und Alt sowie für Weihnachts-Shopper

Stephanskirchen – Gute Neuigkeiten gibt es dieses Jahr für Jung und Alt sowie für Weihnachts-Shopper und Christkindlmarkt- Besucher: Erstmalig wird es das kostenlose Busfahren an den Adventssamstagen geben.

Das bedeutet, dass alle Fahrgäste, die an einer beliebigen Haltestelle im Gemeindegebiet von Stephanskirchen in Richtung Rosenheim einsteigen oder von Rosenheim kommend nach Stephanskirchen fahren, nichts bezahlen müssen. Jetzt steht dem Geschenkekauf ohne große Parkplatzsuche, dafür mit einer Tasse heißem Glühwein zwischendurch, nichts mehr im Wege. Zusätzlich zum normalen Samstagsangebot wird die wichtigste Linie in Stephanskirchen, die sogenannte Ringlinie 9498, durch einen Stundentakt verstärkt.

Kommentare