Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Von Kindertheater bis Seniorendisco

Sommer dahoam: Drei Wochen Schwung und Musik in Stephanskirchen

„De Kloana außer Oana“ spielen im Biergarten. Und wer sonst wann und wo genau beim „Sommer dahoam“ in Stephanskirchen spielt, schreibt der Kulturclub Stephanskirchen detailliert auf seiner Homepage.
+
„De Kloana außer Oana“ spielen im Biergarten. Und wer sonst wann und wo genau beim „Sommer dahoam“ in Stephanskirchen spielt, schreibt der Kulturclub Stephanskirchen detailliert auf seiner Homepage.

Er geht schon vor der offiziellen Eröffnung los, der dritte „Sommer dahoam“. Mit Arien, denn ab 11 Uhr singt am Samstag, 30.Juli, die Opernklasse des Meisterkurses im Antretter-Saal. Es folgt eine bunte Mischung aus Exotischem und Bodenständigem, aus Musik, Kindertheater, Seniorendisco und Kabarett bis zum 14. August.

Stephanskirchen – Deutlich rhythmusbetont ist die Musik zur Eröffnung am Samstagabend vorm Rathaus in Schloßberg: Das Flötenorchester und der Spielmannszug Stephanskirchen und Heavy Man Ibou&Xarrttyii mit senegalesisch geprägter Musik wechseln sich ab 18 Uhr ab.

Zwei volle Wochen Kultur

Dieses Jahr dauert der „Sommer dahoam“ zwei volle Wochen, bis zum 14. August. Mit eingebunden sind erstmals Veranstaltungen anderer Vereine, genauer gesagt der Schützengesellschaften Stephanskirchen und Baierbach.

Bewährt hat sich die Aufteilung auf viele Veranstaltungsorte, vor allem die musikalischen Frühschoppen im Simsseer Biergarten, beim Antretter und beim Baodwirt. Am ersten Sonntag hat eine Reihe älterer Herren Lampenfieber: Der Männergesangsverein Schloßberg tritt das erste Mal nach langer Corona-Pause wieder auf. Am zweiten Sonntag gibt es am Simssee einen poetischen Frühschoppen.

Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos oder der Hut geht rum. Für andere läuft der Vorverkauf beim „Bleistift“ bereits, so für das Duo an Klavier und Violine Thomas Schuch und Lorenz Chen am 31. Juli, die Kammermusik von der Klassik bis zur Moderne mit dem „Turmalin Streichquartett“ am 2. August, die spanische Nacht mit „Amor al Arte“ am 3. August, Swing und Schlager der 1920er bis 40er Jahre mit Katja Ritter und Susi Weiß am 10. August sowie dem Musikkabarett mit Andreas Martin Hofmeir, einem der Gründer von LaBrassBanda, am 14. August, alle im Antretter-Saal. Ebenfalls beim Bleistift gibt es Karten für die Lesung von Martina Fischer „Wer bist Du, wenn Du niemand sein musst?“ am 9. August im Foyer des Rathauses.

Disco: Oldies für Oldies

Ganz neu im Programm: Eine Disco für Damen und Herren im Seniorenalter. Für sie legt DJ Markus am Sonntag, 7. August, ab 16 Uhr auf. Bei schönem Wetter auf dem Kirchplatz von St. Georg, bei schlechtem im dortigen Pfarrsaal.

Eine kleine Reihe innerhalb des Sommers dahoam ist die „Musik am See“, bei der es am 4. August karibische Rhythmen von Max Hurricane & the Eskalators im Simsseer Biergarten gibt, am 11. August Bayerisches mit frechen Texten vom „Onkel Bazi Orchester“ und am 12. August Indie-Pop mit „Taxi Yéyé“, beides am oidn Kiosk am Badeplatz Baierbach.

Zwei eigene Veranstaltungen für Kinder gibt es auch: Am Sonntag, 7. August, Theater mit Jörg Herwegh und am Samstag, 13. August, Katis Kasperltheater, beide jeweils um 10 Uhr auf dem Pausenhof der Schule Schloßberg.Sylvia hampel

Mehr zum Thema

Kommentare