Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stockschützen veranstalten Schießen

Söchtenau belegt dabei den zweiten Platz

Beim Herbstschießen in Söchtenau: (von links) Christian Pauker, Bernhard Deinwallner, Peter Baumann, Florian Zosseder und Vorsitzender Georg Löw.
+
Beim Herbstschießen in Söchtenau: (von links) Christian Pauker, Bernhard Deinwallner, Peter Baumann, Florian Zosseder und Vorsitzender Georg Löw.

Die Stockschützen Söchtenau organisierten einen Wettbewerb.

Söchtenau – Die Herren-Mannschaften der Stockschützen Söchtenau fanden sich in der Stockarena mit neun Mannschaften zum Herbstschießen ein. Sieger wurde die Mannschaft aus Eiselfing. Den zweiten Platz machte die Heimmannschaft aus Söchtenau gefolgt von der Gruppe aus Hittenkirchen. Spätnachmittags traten die Mixed Gruppen mit ebenfalls neun Mannschaften an. Sieger wurde hier die Riege aus Taufkirchen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Rosenheimer Land finden Sie hier.

Den zweiten Platz sicherte sich Au, nachgehend die Gruppe vom Irschenberg. Für jeden Schützen gab es einen Fleisch- oder Wurstpreis. Bei Essen und Trinken wurden die Sieger noch lange gefeiert. re/BH

Mehr zum Thema

Kommentare