Segeln bald wieder eingeschränkt möglich

Erst wenige Segelboote liegen an den Bojenplätzen am Simssee. Dies wird sich ab Montag, 8. Juni, ändern.
+
Erst wenige Segelboote liegen an den Bojenplätzen am Simssee. Dies wird sich ab Montag, 8. Juni, ändern.

Prutting – Nach Verordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege ist die individuelle Ausübung des Segel- und Rudersports wieder möglich.

Ab Montag, 8. Juni, wird das Vereinsleben im Segler- und Ruderclub (SR) Simssee wieder in vollem Umfang möglich sein, so lange einige grundsätzliche Regeln beachtet werden.

Seit Ende Mai liegt auch das Corona-Pandemie-Rahmenhygienekonzept-Sport vor, das Konkretisierungen und Verpflichtungen für die Vereine enthält. Auch nach dem 8. Juni bleiben folgende grundsätzliche Regelungen in Kraft, die sich aus den geltenden Verordnungen der Bayerischen Staatsregierung für den Betrieb von Vereinen und das Durchführen von Trainings und Wettkämpfen ergeben: Der Betrieb ist nur unter Beibehalten des 1,5-Meter- Abstandsgebots, Kontaktbeschränkung (Haushaltszugehörigkeit und/oder direkte Verwandtschaft) und maximaler Veranstaltungsgröße (innen 50, außen 100 Teilnehmer) möglich. Die vollumfängliche Nutzung der Vereinsgrundstücke und Trainingsbetrieb ist mit bis zu 20 Personen im Freien festgelegt. Wettkämpfe sind, soweit kontaktlos, zulässig. Teamkonstellationen für Regatta, Trainingsbetrieb, Wettfahrt- und Schiedsgerichtskommissionen werden durch die Abstandsgebote und Kontaktbeschränkungen reguliert. Die Gastronomie in den Vereinen muss den Vorschriften der Gastronomie-Verordnung im Innen- und Außenbereich genügen.

Die Nutzung von Übernachtungsmöglichkeiten, auch auf Booten, richtet sich nach der Verordnung über die Beherbergungsbetriebe, Voraussetzung vorhandene Nasszelle inklusive Toilette.

Es ist empfehlenswert, beim Einkranen und auch beim Aufenthalt auf dem Clubgelände eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Beim erstmaligen Einkranen von Bojenliegern ist eine vorherige Terminabsprache mit dem Hafenwart unter Telefon 01 60/55 04 33 59 zwingend erforderlich. nii

Kommentare