Trachtenverein Halfing hält seine Herbstversammlung

Sebastian Fegl 60 Jahre dabei

Der Trachtenverein Halfing ehrte seine langjährigen Mitglieder, von links: Sepp Stettner, Peter Maier, Sebastian Fegl, Josef Schied, Alois Bürger, Monika Schuhbeck, Anton Maier und Edeltraud Huber. Foto re
+
Der Trachtenverein Halfing ehrte seine langjährigen Mitglieder, von links: Sepp Stettner, Peter Maier, Sebastian Fegl, Josef Schied, Alois Bürger, Monika Schuhbeck, Anton Maier und Edeltraud Huber. Foto re

Halfing - Rückblick und Ehrungen prägten die Herbstversammlung des Trachtenvereins "Almenrausch" Halfing, die im Vereinslokal "zum Schildhauer" stattfand.

Trachtenvorstand Josef Stettner hielt einen ausführlichen Bericht vom vergangenen Festsommer. Die gute Arbeit der Jugendleiter trägt Früchte. Dies konnte beim letzten Kirta Hoagart und vielen anderen Auftritten unter Beweis gestellt werden.

Weiter wurde über die Gebiets- und Gauversammlung ausführlich den anwesenden Mitglieder Bericht erstattet.

Stettner gab die nächsten Termine für dieses Jahr bekannt. Am 24. November 20 Uhr findet ein Kathreinstanz im Gasthof Sießlbräu mit der Näbelochmusi und der Bleamestoamusi statt. Zuvor beginnt ab 14 Uhr ein Plattlerkurs für Jugendliche und Erwachsene ohne Vorkenntnisse. Am ersten Adventsonntag gestaltet der Verein um 19.15 Uhr in der Pfarrkirche Halfing ein feierliches Amt für die verstorbenen Mitglieder mit Adventlichen Liedern umrahmt von vereinseigenen Musikern. Weiter geht es mit der Adventsfeier im Proberaum am 15. Dezember. Alle Halfinger Kinder sind dann am 23. Dezember 17 Uhr eingeladen mit dem "Stern von Bethlehem" nach Holzham zu ziehen.

Für 60 Jahre aktive Vereinsarbeit wurde Ehrenmitglied Sebastian Fegl, sowie für 40 Jahre Josef Schied und Alois Bürger geehrt. Weiter konnte Stettner ein Ehrenzeichen und eine Urkunde für 50 Jahre Mitgliedschaft an Monika Schuhbeck, Franz Linhuber, Johann Brunner, Anton Huber, Peter Maier und Anton Maier überreichen. re

Kommentare