Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mitglieder bei Jahresversammlung geehrt

Bürgermeister Mair lobt Engagement des Krieger- und Veteranenvereins Schloßberg

Für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden von (von links) stellvertretendem Vorsitzenden Georg Bitter, in Anwesenheit von Bürgermeister Karl Mair, Herbert Vodermaier, Lorenz Mittner, Max Wögerbauer, Vorsitzender Werner Fritz, Franz Widauer, Walter Politz, Bernhard Bonholzer.
+
Für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden von (von links) stellvertretendem Vorsitzenden Georg Bitter, in Anwesenheit von Bürgermeister Karl Mair, Herbert Vodermaier, Lorenz Mittner, Max Wögerbauer, Vorsitzender Werner Fritz, Franz Widauer, Walter Politz, Bernhard Bonholzer.

Der Krieger- und Veteranenverein Schloßberg konnte seine Mitgliederversammlung nun Ende März durchführen. Vorsitzender Werner Fritz freute sich, dass doch über 30 Mitglieder der Einladung gefolgt sind.

Stephanskirchen – Auch der Bürgermeister der Gemeinde Stephanskirchen Karl Mair ließ es sich nicht nehmen, dabei zu sein. Bedingt durch die vergangenen beiden Pandemiejahre fiel der Rückblick des Vorsitzenden kurz aus, da über keine Veranstaltungen oder Ausflüge des Vereins zu berichten war.

Den Kassenbericht der vergangenen beiden Jahre erstattete Ronald Schmidt und erhielt von den Revisoren und der Mitgliederversammlung eine einstimmige Entlastung. Bürgermeister Mair bedankte sich bei Fritz und seinem Vorstand, dass sie mit ihrem Engagement das Vereinsleben in Schloßberg bereichern und erhalten.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Rosenheimer Land finden Sie hier.

Zum Abschluss freute sich Fritz, dass einige Ehrungen durchgeführt werden konnten. Für die langjährige Mitgliedschaft wurden rückwirkend für 2021 folgende Mitglieder geehrt: 25 Jahre: Paul Forstner, Manfred Gerauer, Dr. Hanns-Klaus Jell, Josef Kempinger, Markus Kirschner, Andreas Mittner, Josef Pirkl, Günter Vohleitner, Michael Weber, Johann Wiedemann und Sebastian Zwickl; 40 Jahre: Robert Fischer, Lorenz Mittner, Herbert Vodermaier und Max Wögerbauer, 60 Jahre: Sebastian Merl und Emil Riedl.

Und dieses Jahr wurden geehrt: 25 Jahre: Helmut Kalteis, 40 Jahre: Bernhard Bonholzer und Franz Widauer, 50 Jahre: Walter Politz. re/EW

Mehr zum Thema