Samerberg – Die Abkochverfügung für das Samerberger Trinkwasser ist nun aufgehoben. Dies teilte die

Samerberg – Die Abkochverfügung für das Samerberger Trinkwasser ist nun aufgehoben.

Dies teilte die Gemeindeverwaltung Samerberg am gestrigen Freitag mit. Nachdem mittlerweile die Chlorung alle Teile des Trinkwassernetzes erreicht hat, ist das Abkochgebot nicht mehr notwendig. „Dies wurde mit dem Staatlichen Gesundheitsamt abgestimmt“, so Bürgermeister Georg Huber. Die Desinfektion des Leistungsnetzes mittels Chlorung wird aber fortgesetzt, bis das Ergebnis mikrobiologischer Folgeuntersuchungen wieder einwandfrei ist.

Kommentare