Ruhe an der Grenze

Die Barrikaden an den Grenzübergängen zwischen Deutschland und Österreich sind abgebaut, aber an allen Übergängen ist es laut Rainer Scharf, Pressesprecher der Bundespolizei Rosenheim, sehr ruhig.

Er sei jetzt den zweiten Tag in Kiefersfelden und habe festgestellt, dass sowohl auf der Inntalautobahn wie auf der benachbarten Staatsstraße so gut wie keine Autos unterwegs sind. Die Kollegen hätten nur ganz vereinzelt Autofahrer zurückweisen müssen, die ohne triftigen Grund (Beruf, Familie, etc.) nach Deutschland einreisen wollten, so Scharf. re

Kommentare