Rückschau auf ein "gutes Jahr"

Vorsitzender Josef Eckl (links), Rudolf Schnell und Herbert Gnatz, die beide für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden. Rechts Zweiter Vorstand Josef Schlosser. Foto re
+
Vorsitzender Josef Eckl (links), Rudolf Schnell und Herbert Gnatz, die beide für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden. Rechts Zweiter Vorstand Josef Schlosser. Foto re

Im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung des Veteranen- und Kriegervereins Schwabering stand die Vorschau auf das Bezirkstreffen der Interessengemeinschaft der Krieger-, Veteranenvereine und Soldatenkameradschaften im Landkreis Rosenheim, das 2013 in Schwabering stattfinden wird.

Schwabering - Vorsitzender Josef Eckl berichtete, dass sich der Verein entschlossen habe, insgesamt vier Veranstaltungstage anzubieten. Wichtige Absprachen mit dem örtlichen Trachtenverein, der im nächsten Jahr sein 100-jähriges Vereinsbestehen feiert, hätten bereits stattgefunden. Zeltverleiher und Brauerei seien schon fest verpflichtet. Die Vereinsfahne aus dem Jahr 1955 sei kürzlich bei der Fahnenstickerei Rausch in Bad Reichenhall zur Restaurierung angeliefert worden und werde dann im Rahmen des Bezirkstreffens wieder gesegnet.

Schriftführer Peter Staudenhöchtl hielt in gewohnt unterhaltsamer und lockerer Form Rückschau auf das abgelaufene Vereinsjahr 2011. Veteranen- und Bürgerball sowie das Preisschafkopfturnier hätten noch ein paar Besucher mehr "vertragen" können. In würdevoller Art und Weise sei der traditionelle Veteranen- und Vereinsjahrtag begangen worden. Gut sei die Zusammenarbeit mit dem Schnupfclub Krottenmühl beim alljährlichen Schnupferfest gewesen. Mit einer guten Beteiligung sei der Verein beim Bezirkstreffen in Stephanskirchen aufgetreten. Und auch bei der Kampenwandmesse habe der Verein "Präsenz" gezeigt. Auch bei der vom Verein durchgeführten Haussammlung für die Kriegsgräberfürsorge sei wieder ein schönes Ergebnis erzielt worden.

Eine ausgeglichene Zwischenbilanz legte Erster Kassier Ludwig Hartmann vor. Danach gab es Ehrungen. Für 40-jährige treue Mitgliedschaft im Verein erhielten Herbert Gnatz und Rudolf Schnell das goldene Vereinsehrenzeichen. Dem nicht anwesenden Helmuth Fordermeyer wird die Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft nachgereicht.

Mit einer Terminübersicht beschloss Vorsitzender Josef Eckl die Versammlung: 6. Mai Veteranen- und Vereinsjahrtag, 3. Juni Schnupferfest, 27. Juli Sommerfest der Blasmusik in Schwabering, 12. August Bezirkstreffen in Zaisering. Der Termin für den Vereinsausflug nach Slowenien, der im Herbst zusammen mit den Söchtenauer Veteranen stattfinden soll, werde noch kurzfristig bekannt gegeben. Foto re

Kommentare