Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Feuerwehr im Einsatz

Sirenenalarm im Gemeindegebiet Rohrdorf: Das steckt dahinter

Feuerwehr in Rohrdorf im Einsatz
+
In Rohrdorf geriet eine Hütte mit gelagerten Holzschnitzeln in Brand.
  • VonVivienne Hackl
    schließen

Rohrdorf – Am Mittwochmorgen (8. Februar) hörte eine Leserin aus Raubling die Sirene und es rückten mehrere Einsatzfahrzeuge aus. Wie sich herausstellte gab es in Rohrdorf einen kleinen Brand.

Update, 9.55 Uhr - Selbst ist der Landwirt

Offenbar reagierte der Landwirt, auf dessen Anwesen der Brand ausgebrochen war, schnell und hielt das Feuer mit eigenem Equipment in Grenzen, so ein Reporter vor Ort. Die mit Großaufgebot angerückte Feuerwehr „kümmerte sich um verbliebene Glutnester, wodurch eine weitere Ausbreitung des Hackschnitzellagers verhindert wurde.“

Update, 9.25 Uhr - Kleiner Brand in Hütte

Auf Anfrage teilte ein Beamter der Polizeiinspektion Brannenburg der Redaktion von rosenheim24.de mit, dass der Einsatz nicht in Raubling sondern in Rohrdorf stattgefunden hat. Der Aussage des Sprechers zufolge kam es in Rohrdorf zu einem kleinen Brand. In einer Hütte gelagerte Hackschnitzel haben angefangen zu rauchen und seien dann in Brand geraten. Es wird von einem Kurzschluss ausgegangen. Brandstiftung kann zum aktuellen Ermittlungstand ausgeschlossen werden.

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Geiging in der Gemeinde Rohrdorf

Brand im Gemeindegebiet Rohrdorf
Brand im Gemeindegebiet Rohrdorf
Brand im Gemeindegebiet Rohrdorf
Brand im Gemeindegebiet Rohrdorf
Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Geiging in der Gemeinde Rohrdorf

Die Erstmeldung

Laut Informationen einer Leserin gingen am Mittwochmorgen (9. Februar) um kurz vor 8 Uhr in Raubling die Sirenen los. Kurz darauf hörte man wohl schon mehrere Fahrzeuge mit Martinshorn vorbeifahren. Die Polizei konnte einen Einsatz bestätigen. Nähere Informationen zum Geschehen sind noch nicht bekannt.

**Weitere Informationen folgen**

vh

Mehr zum Thema

Kommentare