Rathaus öffnet fürden Parteiverkehr

Rohrdorf − Die Bürger in Rohrdorf werden gebeten, alle behördlichen Angelegenheiten, bei denen kein persönliches Erscheinen im Rathaus notwendig ist, weiterhin telefonisch, per E-Mail oder per Post mit den jeweiligen Sachbearbeitern zu klären.

Für alle Angelegenheiten, die unbedingt einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, ist eine vorherige Terminvereinbarung, telefonisch oder per E-Mail notwendig. Informationen dazu gibt es unter www.rohrdorf.de/rathaus-gemeinde/rathaus-verwaltung/ ansprechpartner. Das Rathaus ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz zu betreten. Jeder Besucher muss sich am Schalter des Hintereingangs zur Aufnahme seiner Personalien anmelden.

Kommentare