Pruttinger Ausschüsse sind beschlossen

Der Pruttinger Gemeinderat bildete und besetzte in seiner jüngsten Sitzung die Ausschüsse. Diese Tagesordnungspunkte waren in der konstituierenden Sitzung am 12. Mai vertagt worden. blum

In seiner jüngsten Sitzung hat der Pruttinger Gemeinderat die Ausschüsse besetzt und gebildet. Damit hat das Gremium nachgeholt, was bei der konstituierenden Sitzung vertagt wurde.

Prutting – Eine kleine goldenen Handglocke hatte Pruttings Bürgermeister Johannes Thusbaß bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend, 26. Mai, im Pruttinger Dorfstadl vor sich stehen. Zu deren Einsatz kam es jedoch nicht. Stattdessen wurde nachgeholt, was bei der konstituierende Sitzung des Gemeinderates am 12. Mai vertagt wurde. Gemeinderat Markus Schäffner (ULP) war entschuldigt. Nachdem die Beschlussfähigkeit des Gremiums geklärt war, ging es an die Besetzung der Ausschüsse.

Besetzung wurden im Vorfeld beraten

Der Gemeinderat hat sich im Vorfeld dieser Sitzung abgesprochen, weil viele Leute da sind, die auf einzelne Tagesordnungspunkte warten“, sagte Bürgermeister Johannes Thusbaß (CSU) einleitend. Um Zeit während der Sitzung zu sparen, hatte der Gemeinderat festgelegt, dass es einen vorberatenden Bau-, Entwicklungs- und Umweltausschuss mit neun Sitzen und dem Ersten Bürgermeister als Vorsitzenden, einen vorberatenden Haupt-, Finanz- und Personalausschuss mit sieben Sitzen und dem Ersten Bürgermeister als Vorsitzenden sowie einen Rechnungsprüfungsausschuss mit fünf Sitzen geben wird. Den Vorsitz des Rechnungsprüfungsausschusses übernimmt künftig Barbara Stein (FW). Das Gremium stimmte diesem Beschluss einstimmig zu.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Zur Debatte stellte Thusbaß, ob es für die bestellten Ausschuss-Mitglieder Stellvertreter geben soll. Oder ob man lieber darauf verzichten wolle. Barbara Stein (FW) wandte ein, dass es den Druck nehmen würde, wenn ein Stellvertreter da wäre, der einspringen kann.

Auch Stefan Schöne (CSU) sprach sich für Stellvertreter aus: „Das haben wir ja vorher so besprochen“, sagte er. Die Mehrheit des Gemeinderates stimmte dafür, dass Stellvertreter für die Ausschuss-Mitglieder bestellt werden sollen. Diese waren schnell gefunden, da die Gemeinderäte sich untereinander wohl schon abgesprochen hatten, wer jeweils den anderen vertreten könnte.

Im Bau-Entwicklungs- und Umweltausschuss haben CSU/Parteifreie vier Sitze, FW und FWB jeweils einen Sitz und die ULP zwei Sitze. Im Haupt-, Finanz- und Personalausschuss verteilt entfallen jeweils zwei Sitze an CSU/Parteifreie, FW und FWB. Einen Sitz hat die ULP. Im Rechnungsprüfungsausschuss haben CSU/Parteifreie zwei Sitze, FW, FWB sowie ULP je einen Sitz.

Zwei neue Jugendreferenten für Prutting

Ebenfalls im Vorfeld geklärt worden sei die Änderung der Satzung zur Regelung des örtlichen Gemeinderechts sowie die neue Geschäftsordnung. Der Erlass war dann eine reine Formsache und wurde von Gemeinderat einstimmig beschlossen. Auch bei der Bestellung von Referenten hat sich der Gemeinderat Gedanken gemacht. „Der Beschlussvorschlag ist, dass es in der Gemeinde Prutting zwei Jugendreferenten geben soll“, sagte Bürgermeister Thusbaß. Diese Aufgabe übernehmen bis April 2026 Sebastian Harster (CSU) und Tobias Wimmer (FWB) übernehmen.

So setzen sich die Ausschüsse zusammen:

Vorberatender Bau-Entwicklungs- und Umweltausschuss: CSU/Parteifreie: Vorsitzender: Erster Bürgermeister Johannes Thusbaß, Dr. Mathias Huber, Petra Linner, Rainer Nour-El-Din, Peter Brunner, Franz-Josef Schmid; FW: Mathias Wimmer; FWB: Tobias Wimmer; ULP: Christoph Vorderhuber, Hans Maier.

Vorberatender Haupt-, Finanz- und Personalausschuss: CSU/Parteifreie: Vorsitzender: Erster Bürgermeister Johannes Thusbaß, Dr. Mathias Huber, Sebastian Harster; FW: Barbara Stein, Mathias Wimmer; FWB: Stefan Schöne, Agnes Bucher; ULP: Markus Schäffner; Stellvertreter:

Rechnungsprüfungsausschuss:FW: Vorsitzende Barbara Stein; CSU/Parteifreie: Stellvertreter Franz-Josef Schmid, Petra Linner; FWB: Stefan Schöne; ULP: Christoph Vorderhuber.

Kommentare