Prutting: Ein Kränlein steht im Walde

Knapp über den Baumwipfeln bei Sonnen in Prutting spitzte der Kran heraus, als dort kürzlich das Brunnenhaus für den neuen Trinkwasserbrunnen fertiggestellt wurde.

Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung eigene Trinkwasserversorgung getan. Bis der Brunnen Wasser liefert, ist es noch ein bisschen hin. „Bis zur offiziellen Einweihung wird es wohl noch ein halbes Jahr dauern“, berichtet Bürgermeister Johannes Thusbaß (CSU). Für den Bau des Brunnenhauses musste die Gemeinde eine Zufahrtsstraße errichten lassen, damit Baufahrzeuge und Kran die Stelle erreichen können. Thusbaß

Kommentare