Plan für Sondergebiet Altenpflege liegt aus

Stephanskirchen – Der Bauausschuss hat die fünfte Änderung des Bebauungsplanes 72 „Schloßberg-Tulpenweg“ im vereinfachten Verfahren beschlossen.

Somit wird die Zulässigkeit von Balkonen und Vorbauten im Bereich des „Sondergebiets Altenpflege“ neu geregelt. Die Planänderung liegt zur Einsichtnahme sowie für Stellungnahmen von Montag, 4. Januar, bis Mittwoch, 10. Februar, in der Gemeindeverwaltung, Zimmer 1.09, öffentlich aus. Aktuell ist jedoch eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Die Unterlagen sind zudem im Internet unter www.stephanskirchen.de – Rathaus & Politik – Aktuelles – Bauleitplanverfahren einsehbar.

Kommentare