Oberaudorf: Bauerntheater „spuit trotzdem“

Die Audorfer Theatergruppe mit Kindern und Jugendlichen, die zum Teil erstmals auf der Bühne stehen.
+
Die Audorfer Theatergruppe mit Kindern und Jugendlichen, die zum Teil erstmals auf der Bühne stehen.

Das Audorfer Bauerntheater bringt in Corona-Zeiten eine abgespeckte Version ihres Programms zur Aufführung. Premiere ist am Freitag, 2. Oktober, im Kursaal.

Oberaudorf

Die Proben für verschiedene Sketche unter dem Motto „Mia spuin trotzdem“ unter der Leitung von Miriam Westermeier befinden sich in der Endphase. Einige der Theaterkinder und -jugendlichen schnuppern zum ersten Mal Bühnenluft und sind mit großer Freude dabei, für das Publikum einen heiteren Abend mitzugestalten.

Auch Eigenkreationen

Das Programm umfasst bekannte Klassiker, aber auch Neues und Eigenkreationen. Die Premiere ist am Freitag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr. Weitere Aufführungen gibt es am Freitag, 16. Oktober, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 18. Oktober, um 17 Uhr. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn.

Die Schmankerlecke verwöhnt mit Knabbereien und Süßigkeiten sowie Getränken.

Karten können aktuell nur telefonisch unter der Nummer 08033/1516 oder per E-Mail an info@audorferbauerntheater.de reserviert werden.

Mehr zum Thema

Mia spuin trotzdem

Kommentare