Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tragischer Unfall bei der Schoißeralm

Skitourengeher (70) tödlich bei Oberaudorf verunglückt

Am Freitag (9. April) ereignete sich ein tödlicher Unfall im Brünnsteingebiet bei Oberaudorf. Die Einsatzkräfte konnten einen 70-jährigen Skitourengeher nicht mehr retten.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut

Oberaudorf - Am Freitagnachmittag (9. April) wurde ein 70-jähriger Skitourengeher aus dem Landkreis Rosenheim leblos im Schnee liegend von zwei weiteren Skitourengehern im Bereich Schoißeralm, Brünnsteingebiet, aufgefunden.

Die eintreffenden Rettungskräfte der Bergwacht unterstützt durch den Rettungshubschrauber Christoph 1 konnten dem Mann leider nicht mehr helfen, er verstarb noch am Unfallort. Nach derzeitigem Kenntnisstand wird davon ausgegangen, dass der Tourengeher alleinbeteiligt zu Sturz kam.

Die Alpine Einsatzgruppe der Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs übernommen. Die Bergwacht Oberaudorf war mit elf Bergrettern vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Kiefersfelden

Rubriklistenbild: © BRK BGL

Mehr zum Thema

Kommentare