Nirwana rockt Beurer Halle

Neubeuern - Heiß wird es auf dem Parkett, wenn am Freitag, 1. Februar, die Band Nirwana den Sportlern und Faschingsnarren so richtig einheizt. Der TSV Neubeuern öffnet an diesem Tag die Beurer Halle zum traditionellen Sportlerball und gibt ab 20 Uhr den Startschuss zur Happy Hour an den Bars. Nirwana rockt ab 21 Uhr durch die Nacht, und das Flintsbacher Prinzenpaar, Karl II. und Prinzessin Rita I., entführt die Ballbesucher mit Garde und Minister in die tropischen Wälder der 'Mayas und Inkas'. Die Tanzgirls "8 on stage"' und die Freedancer 'Double H", begleitet von der Rockn- Roll-Formation "Sensation of Formation"', warten mit akrobatischen Showeinlagen auf. Karten für den Ball gibt es in der VR-Bank Neubeuern und an der Abendkasse (Ausweiskontrolle).

Die Fußballer des TSV Neubeuern verzichten auf langatmige Verschnaufpausen und öffnen die Türen der Beurer Halle am Samstag, 2. Februar, um 20 Uhr zur Ü-30-Faschingsparty. Diskjockey Günni aus Raubling sorgt für musikalischen Wirbel. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse.

Die kleinen Faschingsnarren kommen am Sonntag, 3. Februar, um 13 Uhr auf ihre Kosten. Im Saal des Dorfwirts wird mit Prinz Johannes II. und Prinzessin Anna II. Kinderfasching gefeiert. "Tarzan ist wieder da" verkündet die Garde und lockt auf ihrer Safari in den tiefsten Dschungel. re

Kommentare