Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


WEGEN DER PANDEMIE

Neuwahlen beim Gottesdienst: Frauengemeinschaft Flintsbach wird kreativ

Der Vorstand der Frauengemeinschaft Flintsbach (von links): Julia Kuhlmann, Christine Mayer, Lisa Stocker, Johanna Astner, Martha Deininger.
+
Der Vorstand der Frauengemeinschaft Flintsbach (von links): Julia Kuhlmann, Christine Mayer, Lisa Stocker, Johanna Astner, Martha Deininger.
  • VonVolkhard Steffenhagen
    schließen

Die Frauengemeinschaft Flintsbach hat ihre Neuwahlen mit einem Gottesdienst zusammengelegt. So konnten nun die Posten neu besetzt und langjährige Mitglieder geehrt werden.

Flintsbach– Wegen der Pandemie musste auch bei der Frauengemeinschaft Flintsbach die Jahresversammlung zum zweiten Mal ausfallen. Bereits im vergangenen Jahr standen Neuwahlen an, die immer wieder verschoben wurden.

Die langjährige Schriftführerin sowie die Kassenverwalterin wollten ihre Ämter abgeben. So wurde die Frauengemeinschaft kreativ und beschloss, neue Wege zu gehen. Sie planten die Wahlen am Rande eines Gottesdienstes durchzuführen.

Gottesdienst mit Neuwahlen und Ehrung langjähriger Mitglieder.

Dieser fand nur unter entsprechenden Auflagen statt. So wurden die Frauen eingeladen, gemeinsam einen Gottesdienst zu feiern und in diesem Rahmen gleich die langjährigen Mitglieder zu ehren sowie die ausstehende Wahl abzuhalten. Dafür gab es die Möglichkeit den Stimmzettel, vor der Kirche, in eine bereitstehende Urne zu werfen.

Neue Vorsitzende stehen fest

Die ersten Vorsitzende ist nun Martha Deininger, die zweite Vorsitzende Lisa Stocker, dritte Vorsitzende Julia Kuhlmann, Kassenverwalterin Christine Mayer und Schriftführerin Johanna Astner.

Mehr aus Flintsbach lesen Sie hier.

Präses Pfarrer Helmut Kraus zelebrierte den Gottesdienst, der von den Flintsbacher Bläsern musikalisch umrahmt wurde. Deininger erinnerte an die, seit der letzten Jahresversammlung, verstorbenen Mitglieder.

Dank an alle Helfer und langjährigen Mitglieder

Außerdem bedankte sie sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern und Helferinnen sowie bei den Fahnenträgerinnen, die immer zur Stelle sind, wenn sie gebraucht werden. Es wurden 23 langjährige Mitglieder mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß geehrt.

Mehr zum Thema

Kommentare