FRÜHLINGSFEST GROSSKAROLINENFELD

Nächste Woche wird „o‘zapft“

Der Festplatz in Großkarolinenfeldwird gerade vorbereitet. re

Großkarolinenfeld. – Nur noch knapp eine Woche, dann öffnet das Frühlingsfest in Großkarolinenfeld seine Pforten.

Die Aufbauarbeiten laufen, es wird geschraubt und gehämmert, damit es am Freitag, 4. Mai, pünktlich um 18 Uhr wieder heißt: „O´ zapft is“. Dann werden sich die Besucher von Auer Bräu das Festbier schmecken lassen – unter musikalischer Begleitung der Karolinenfelder.

Auch das Preisschafkopfen der SPD Großkarolinenfeld findet wieder im Rahmen des Frühlingsfestes statt. Die 60 Spiele beginnen am Samstag, 5. Mai, um 14 Uhr im Festzelt. Der Einsatz beträgt zehn Euro. Ausgespielt werden drei Hauptpreise (200 Euro, 100 Euro, 75 Euro), zwei Tischpreise, ein Damen- und ein Schneiderpreis.

Am Wochenende und an Feiertagen öffnet das Frühlingsfest um 11 Uhr, an Werktagen um 14 Uhr. Am Sonntag, 6. Mai, ist ab 18 Uhr gemütliches Beisammensein der Vereine zum Jubiläumsfest 40 Jahre Gebietsreform. Am Mittwoch, 9. Mai, ist Familientag mit ermäßigten Preisen.

Der Tag der Betriebe und Vereine wird am Freitag, 11. Mai, begangen. An diesem Tag gilt die OVB-Abocard mit der „Aktion 3 für 2“. Wer zwei Bier oder Hendl kauft, bekommt eins gratis dazu.

Neben täglich gebotenen „Extra-Schmankerln“ können sich vor allem Fans des klassischen „Rocks“ auf den Samstag, 12. Mai, freuen. Bei der Rock-Nacht lassen die Bands „Radio Rock Revolution“ und „Boneshaker“ die Rocker-Herzen höherschlagen.

Kommentare