Nach Endschießen in die Winterpause

Strahlende Sieger (von links): Pistolenkönigin Christa Brixner, Schützenkönig Helmut Lechner senior und der neue Jugendkönig Helmut Lechner junior.
+
Strahlende Sieger (von links): Pistolenkönigin Christa Brixner, Schützenkönig Helmut Lechner senior und der neue Jugendkönig Helmut Lechner junior.

Raubling – Die Schützengesellschaft Eichenlaub Raubling beendete mit dem Endschießen seine Schießsaison.

Die Luftpistolen- und Luftgewehrschützen kämpften um gute Platzierungen.

Zur Preisverteilung konnte der Schützenmeister Florian Kölling im Vereinsschützenstüberl unter Einhaltung der Hygieneregeln zahlreiche Vereinsmitglieder begrüßen. Nach den einleitenden Worten begann die Bekanntgabe der Gewinner.

In der Jugend Adlerserie belegte Helmut Lechner den ersten Platz. Es folgten Valeria Schulz und Stephanie Lechner. Bei der Erwachsenen Adlerserie gewann Josef Fischer vor Andreas Limmer und Johannes Lechner. Den Jugendpokal gewann Stephanie Lechner. Den „Helmut-Hofmann-Wanderpokal“ holte sich Christa Brixner. Die „End-Schützenscheibe“ ging an Josef Fischer. Den „Fritz-Ronge-Pokal konnte Hans Spechtenhauser in Empfang nehmen.

Die Sieger der Königswürden wurden Pistolenkönigin Christa Brixner, Schützenkönig Helmut Lechner senior und der neue Jugendkönig Helmut Lechner junior.

Kommentare