Motorradfahrer stürzt am Samerberg

Samerberg – Zu flott unterwegs war laut Polizei ein 17-jähriger Neubeurer am Samstagabend.

Gegen 19.20 Uhr stürzte er auf der Kreisstraße RO 9 bei Wiedholz mit seiner Aprilia. Glücklicherweise blieb er unverletzt. Die Polizei leitete gegen den 17-Jährigen ein Bußgeldverfahren ein. Die Feuerwehr Törwang war mit zwölf Einsatzkräften vor Ort, sicherte die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn. Zu einer Verkehrsbeeinträchtigung kam es jedoch nicht.

Kommentare