Motorradfahrer stürzt

Stephanskirchen –. Keine Schäden am Motorrad, aber ein gebrochener Fuß: Ein 52-jähriger Riederinger wird einige Zeit auf Motorradfahrten verzichten müssen.

Die Maschine geriet laut Polizei gegen 18.45 Uhr ins Rutschen, als der Mann in die Salzburger Straße einbiegen wollte. Sein Bein wurde eingequetscht, der 52-Jährige ins Klinikum Rosenheim transportiert. we

Kommentare