Mit über 1,1 Promille unterwegs

Rohrdorf – Mit über 1,1 Promille hat die Polizei Brannenburg am Dienstag, 18. August, gegen 19.30 Uhr in Rohrdorf einen Autofahrer mit Bad Aiblinger Kennzeichen angehalten.

Schon während der Kontrolle nahmen die Beamten starken Alkoholgeruch bei dem 43-Jährigen wahr. Laut Polizei wurde der Führerschein des Mannes nach einem freiwilligen Atemalkoholtest beschlagnahmt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Führerschein wurde ihm entzogen. Aus Datenschutzgründen gab die Polizei die Herkunft des Fahrers nicht bekannt.

Kommentare