Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


RAUBLING

Mit maroden Bremsen unterwegs

Raubling – Beamte des Schwerverkehrstrupps der Verkehrspolizei Rosenheim hielten am vergangene Montag einen vollbeladenen polnischen Sattelzug auf, welcher auf der A 8 in Richtung Salzburg unterwegs war.

Der 60-jährige ukrainische Fahrer des Lastwagens staunte nicht schlecht, als ihm die Beamten auf den hinteren Reifen seiner Zugmaschine aufmerksam machten, in dem ein größeres Metallteil steckte. In dem Reifen befand sich keine Luft mehr. Auch die Bremsen des Aufliegers waren nach Angaben der Polizei abgenutzt. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt bis zur Instandsetzung untersagt.

Mehr zum Thema

Kommentare