Lkw-Fahrer fährt ohne Führerschein

Raubling – Ohne gültige Fahrerlaubnis wurde am Donnerstag, 4. Juni, gegen 10.46 Uhr ein Lkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis Rosenheim bei einer Verkehrskontrolle im Ortsbereich Raubling erwischt.

Aus Datenschutzgründen verweigerte die Polizei nähere Angaben zur Person. Bei der Kontrolle stellten die Beamten der Polizeiin spektion Brannenburg außerdem fest, dass der 33-Jährige als Berufskraftfahrer tätig sei und regelmäßig Transportfahrten mit einem Lkw unternehme. Wie die Polizei mitteilte, wurde gegen den Mann nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrer laubnis eingeleitet. Zusätzlich finden Ermittlungen gegen die Arbeitsstelle des Mannes statt: wegen des Verdachts der wissentlichen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Kommentare