Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Literaturgesprächwird verschobenauf Herbst

Nußdorf. – Das für Freitag, 4. Juni, geplante Literaturgespräch zu „Dorfidylle und Schadenfreude – Unterwegs mit Wilhelm Busch bei Bienen und bösen Buben“ ist in den Herbst verschoben.

Der Wahl-Nußdorfer Peter Arnds lehrt Germanistik und Romanistik am Trinity College Dublin und forscht zu Tieren in der Literatur, insbesondere zu Wölfen und Bienen. In der Veranstaltungsreihe „Goldene Jahre?!“ der Museumsnetzwerke Rosenheim und Chiemgau gibt er mit dem Literaten und Zeichner Wilhelm Busch sein Debüt in Nußdorf. Infos: www.museumsnetzwerk-rosenheim.de.

Kommentare