Lebende Krippe im Buchenwald

Der Advent lädt dazu ein, die Vorweihnachtszeit zusammen mit der Familie und den Kindern zu verbringen.

Eine Möglichkeit, die Zeit des Wartens zu verkürzen, war für die Vorschul- und Kindergartenkinder und deren Eltern am Samerberg der Besuch einer lebenden Krippe im Buchenwald. Eine authentische Krippe mit Darstellern für Maria und Josef, mit Hirten, Esel, Ziegen und Schafen bot eine Atmosphäre der Besinnung und des zur Ruhe-Kommens. Natürlich fehlte auch der Weihnachtsstern nicht. Vom Kindergarten in Törwang aus machten sich alle Kinder in warmer Kleidung trotz der kalten Nacht und mit Lampen auf den Weg zur Krippe. Viele Kinder waren hierfür als Hirten oder Engel gekleidet. Im Buchenwald angekommen, genossen alle gemeinsam die wunderbar weihnachtliche Atmosphäre rund um den Stall, untermalt von stimmungsvoller Musik. Nit

Kommentare