In Kürze Richtfest für Weidefleisch-Metzgerei

Die Mitglieder der Simsseer Verbraucher eGbesichtigen die Baustelle der zukünftigen Warmfleischmetzgerei der Simsseer Weidefleisch-Genossenschaft. re
+
Die Mitglieder der Simsseer Verbraucher eGbesichtigen die Baustelle der zukünftigen Warmfleischmetzgerei der Simsseer Weidefleisch-Genossenschaft. re

Stephanskirchen – Vor der ersten Generalversammlung der Simsseer Verbraucher eG in der Landlmühle Stephanskirchen führte Initiator und Architekt Rudolf Finsterwalder rund 20 Mitglieder und Gäste über die Baustelle der Simsseer Weidefleisch-Metzgerei. Er erklärte den aktuellen Stand und die weiteren Planungen beim Bauprojekt.

Nach den anfänglichen Verzögerungen, bedingt durch zusätzliche Behördenauflagen und die aufwendige Prüfung der Baustatik, könne nun zügig weitergebaut werden.

Finsterwalder versprach, noch in diesem Jahr den Metzgereibetrieb aufnehmen zu wollen und kündigte für den 21. Juli das Richtfest mit Bürgermeister Rainer Auer und Karl Ludwig Schweisfurth aus Gut Herrmannsdorf an. Danach führten Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Bernhard Warkentin und Erster Vorsitzender Thomas Riedrich durch die Generalversammlung, in der die Mitglieder ausgiebig die Gelegenheit zum Fragen nutzten. re

Kommentare