Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Krippenlegungmuss entfallen

Kiefersfelden – Leider fällt auch heuer am 24. Dezember die feierliche Krippenlegung aus.

Wie der Kieferer Krippenverein weiter mitteilt, kann aber die große bayerisch-orientalische Krippe in der Alten Pfarrkirche an Heiligabend von 10 bis 23 Uhr wie gewohnt besichtigt werden. Während dieser Zeit wird eine Tonaufnahme der Lieder und Weisen der Krippenlegung aus dem Jahre 2017 abgespielt. Wenn es die Corona-Lage zulässt, soll zudem zwischen 13 und 16 Uhr ein Krippenbauer anwesend sein, um Fragen der Besucher zu beantworten. Die Einhaltung des Corona-Sicherheitskonzepts in und vor der Kirche ist zwingend.hko

Mehr zum Thema

Kommentare