Komitee behandelt Umweltthemen

Oberaudorf – In der vergangenen Gemeinderatssitzung in Oberaudorf wurde einstimmig für die Gründung eines neuen Ausschusses gestimmt.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 soll der Ausschuss für Dorfentwicklung, Umwelt, Landwirtschaft, Soziales und Tourismus gebildet werden. Dieser soll aus einem Vorsitzenden (Matthias Bernhardt, FWO) und sieben Gemeinderäten bestehen. Diese wären: Stefan Hirnböck (FWO), Susanne März (FWO), Benno Fürbeck (FWO), Katharina Kern (CSU), Magnus Waller (CSU), Regina Götze (Bündnis 90/Die Grünen) und Herbert Trattner (BP).

Da im neuen Ausschuss Themen wie Soziales und Umwelt behandelt werden sollen, beschloss das Gremium außerdem einstimmig, den Bau-, Umwelt- und Straßenausschuss mit Wirkung zum 1. Januar 2021 in Bau- und Straßenausschuss umzubenennen. Künftig soll die Bauleitplanung nur noch durch den Gemeinderat Oberaudorf behandelt werden.

Wie Geschäftsleiter Florian Seebacher berichtete, sollen im neuen Umweltausschuss Themen wie die Gestaltung und Lenkung des Tagetourismus, Stärkung des Ehrenamts und Regionalvermarktung behandelt werden. Der Ausschuss sei vorberatend tätig und werde sich viermal im Jahr treffen, so Seebacher. bfo

Kommentare