Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kollision mit Motorrädern

Nußdorf. – Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad mit drei Leichtverletzten kam es am Samstagvormittag auf der Ortsdurchfahrt der Gemeinde Nußdorf.

Nach Stand der Ermittlungen fuhr eine Kolonne von etwa 30 Motorrädern von Nußdorf in Richtung Brannenburg. Eine 41-jährige Nußdorferin wollte die Motorrad-Kolonne passieren lassen und wartete zunächst, bis sich eine Lücke aufzutun schien. Doch hatte die Frau einen 66-jährigen Motorradfahrer aus Niedersachsen übersehen. Der 66-Jährige prallte in die linke Fahrzeugseite des Skoda. Der 66-Jährige und seine Ehefrau als Sozius leichte Verletzungen zu. Der folgende Fahrer bremste heftig und prallte auf den Randstein. Auch er zog sich leichte Verletzungen zu. Die Skoda-Fahrerin blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Nußdorf war unter anderem zur Regelung des Verkehrs im Einsatz.

Kommentare