Für Kinderklinik gespendet

+

Die christliche Frauengemeinschaft Hochstätt spendet den Erlös der weihnachtlichen Kranzbindeaktion in Höhe von 1000 Euro heuer dem Förderverein der Kinderklinik Rosenheim.

Der Verein erleichtert durch kindgerechte Ausstattung den kleinen Patienten den Krankenhausaufenthalt. Vereinsvorsitzende Michaela Hammer, ihre Stellvertreterin Ursula Reiß und Kassiererin Gabriele Schulz nahmen den Spendenscheck der Frauengruppe, vertreten durch Vorsitzende Martina Posch, Kassiererin Maria Grießer, stellvertretende Vorsitzende Rosi Bauer und Schriftführerin Gabriele Lechner entgegen. re

Kommentare