Kinderfahrzeuge auf Törwanger Dorfplatz gesegnet

+

Dreiräder, Roller, Räder und Skateboards: Viele Samerberger Kinder folgten am Wochenende der Einladung von Diakon Günter Schmitzberger, nach dem Sonntagsgottesdienst auf dem Vorplatz der Törwanger Kirche ihr „Fahrzeug“ segnen zu lassen.

Am Namenstag des heiligen Christophorus bekamen sie bei der Fahrzeugweihe alle einen Aufkleber mit dem Christusträger, dem Schutzpatron der Reisenden. Hötzelsperger

Kommentare