Kinder löffeln ihre eigene Suppe

Eigentlich war das Suppenfest vom Gartenbauverein in Großkarolinenfeld witterungsbedingt bereits abgesagt.

Aber die Kinder wollten das nicht so einfach hinnehmen und beschlossen, ihre „eigene“ Suppe zu kochen. Der große Topf vom Gartenbauverein war schnell geholt und die Zutaten aus Mamas Garten schnell gesammelt. Eine „kreative“ Gemüsesuppe entstand und wurde brüderlich geteilt. Nächstes Jahr gibt’s bestimmt wieder ein Suppenfest, hoffen dennoch alle Beteiligten. re

Kommentare