Kaum Veränderungen an der Spitze

Schützenmeister Michael Staber (rechts) und Zweite Schützenmeisterin Katharina Wagner (links) mit einigen der Geehrten. re

Samerberg – Mit der Jahreshauptversammlung startete die Schützengesellschaft Törwang in die Schießsaison 2018/2019.

Erster Schützenmeister Michael Staber ehrte beim Badwirt zahlreiche Mitglieder für langjährige Treue.

Zusammen mit Franz Kiesmüller ehrte er für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Bayerischen Sportschützenbund mit Anstecknadel und Ehrenurkunde: Katharina und Kathi Wagner, Hannelore und Alois Wohlschlager sowie Marianne Rieder.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft beim BSSB wurden Wolfgang Moser, Paul Moser und Rudi Hrubesch geehrt. Eine besondere Ehre war es auch, gleich neun Vereinsmitgliedern zu 50 Jahre Mitgliedschaft beim BSSB zu gratulieren. Dieses sind Franz Mertin, Josef Wimmer, Josef Stuffer, Hans Hauser, Josef Huber, Josef Troßbach, Georg Wohlschlager, Michael Staber und Anton Willkommer.

Für ihre langjährigen Dienste bei der Fahnenabordnung wurden Balthasar Staber, Josef Wimmer, Wolfgang Moser und Florian Staber mit dem Fahnenehrenzeichen ausgezeichnet.

Als Dank für ihre langjährige Arbeit in der Vorstandschaft bekamen Katharina Wagner, Vroni Murnauer, Marianne Rieder und Lisa Marchfelder die Verdienstnadel in Grün angesteckt.

Mit der Silbernen Gams wurden Wolfgang Wörndl und Florian Staber geehrt.

Anschließend standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Einstimmig wiedergewählt wurden der Erste Schützenmeister Michael Staber und die Zweite Schützenmeisterin Katharina Wagner. In ihren Ämtern bestätigt wurden Kassier Vroni Murnauer und Schriftführer Marianne Rieder. Sportwart bleibt für weitere drei Jahre Wolfgang Wörndl und Zeugwart Wolfgang Moser. Als Jugendleiter stellten sich wieder Florian Staber und Michael Maurer zur Verfügung. Als Beisitzer wurden Lisa Marchfelder und Josef Wimmer junior wiedergewählt, für Franz Mertin wurde Rainer Rieder zum Beisitzer gewählt.

Kassenprüfer bleiben Franz Huber und Robert Staber.

Fähnrich ist weiterhin Balthasar Staber und die Fahnenbeisteher Josef Wimmer, Wolfgang Moser und Florian Staber.

Eine Woche nach der Jahreshauptversammlung fand das Anfangsschießen statt. Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt. Die jeweils drei Besten in den einzelnen Klassen wurden:

Damen I: Katharina Wagner.

Damen II: Marianne Rieder, Andrea Fichtner und Kathi Wagner.

Schützenklasse: Michael Maurer, Michael Staber junior, und Josef Wimmer junior.

Altersklasse: Wolfgang Wörndl.

Aufleger: Josef Wimmer, Michael Staber und Wolfgang Maurer.

Für eine schöne Auswahl an Preisen für die besten „Blattl“ sorgten Anni Auer und Andrea Fichtner. Die besten „Blattl“ erzielten Wolfgang Maurer, Hans Hauser und Josef Wimmer.

Eine vom Schützenmeister Michael Staber gestiftete Hochzeitsscheibe wurde beim Anfangsschießen ausgeschossen. Mit knappem Vorsprung erzielte Josef Wimmer den besten Treffer und konnte somit die Ehrenscheibe aus den Händen der Zweiten Schützenmeisterin Katharina Wagner in Empfang nehmen.

Mit dem Dank an alle Anwesenden schloss Katharina Wagner die Preisverleihung. re

Kommentare