Junge Künstlergesucht

Nußdorf. – In Corona-Zeiten ist die eigene kreative Tätigkeit ein gutes Mittel, fehlende Freizeitaktivitäten auszugleichen, sagten sich die Initiatoren der Jahresausstellung von „Kunst und Werk“ Nußdorf, die traditionsgemäß in den Allerheiligenferien stattfindet.

Heuer möchten sie die Arbeiten von Jugendlichen in den Mittelpunkt stellen. So laden sie alle jungen Bürger von Nußdorf im Alter zwischen zwölf und 20 Jahren dazu ein, zu malen, zu zeichnen, zu schnitzen oder mit Ton zu arbeiten. Anmeldung bis 1. September bei Renate Pröbstl, Telefon 0 80 34/29 54. stv

Kommentare