Jahresrechnung 2018 erfolgreich geprüft

Samerberg – Der Samerberger Gemeinderat hat sich in seiner Sitzung mit der Jahresrechnung 2018 sowie der anschließenden örtlichen Rechnungsprüfung beschäftigt.

Ausgabengenehmigt

Der Verwaltungshaushalt schloss 2018 mit einem Ergebnis von 6,238 Millionen Euro und lag damit rund 500 000 Euro über dem Haushaltsansatz. Dafür lag der Vermögenshaushalt bei 1,642 Millionen Euro, und damit rund 400 000 Euro unter dem Ansatz.

Die Zuführung vom Verwaltungs- in den Vermögenshaushalt betrug 1,3 Millionen Euro. Am Ende des Haushaltsjahres 2018 hatte die Gemeinde knapp 1,4 Millionen Euro an Rücklagen. Gemeinderat Christian Staber (Überparteiliche Wählergruppe), Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses, berichtete über die örtliche Rechnungsprüfung, die über- und außerplanmäßigen Ausgaben wurden vom Gemeinderat genehmigt.

Kommentare