Imker gedenken heiligem Ambrosius

Nußdorf/ Flintsbach/ Brannenburg. – Am Freitag, 7. Dezember, gedenken die Mitglieder des Imkervereins Brannenburg, Nußdorf, Flintsbach ihres Schutzpatrons, des heiligen Ambrosius von Mailand.

Er ist unter anderem Schutzpatron der Imker, Wachszieher und Lebkuchenbäcker. Damit hat die Natur den fleißigen Insekten eine ganz besondere Aufgabe zugedacht. Der Gedenkgottesdienst mit Kerzenweihe findet am Freitag um 19 Uhr in der Kirche St. Vitus zu Nußdorf statt. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Flintsbacher Bläser. Anschließend treffen sich die Vereinsmitglieder im Nußdorfer Ring Café zum Ausklang. stv

Kommentare