Hoffelner/Zeller holten Pokal

Das Siegerteam 2016:Hoffelner/Zellner mit Abteilungsleiter Christian Baumann (von links).
+
Das Siegerteam 2016:Hoffelner/Zellner mit Abteilungsleiter Christian Baumann (von links).

Tattenhausen – „Wieder ein richtig gutes, gelungenes Turnier“, waren sich die Teilnehmer des traditionellen Wattturniers des SV Tattenhausen beim Bräu in Tattenhausen einig.

Anders als in den Jahren zuvor wurde das Turnier im Saal und nicht in der Weinstube ausgetragen, dieser Umstand wirkte sich jedoch nicht negativ auf die Teilnahme aus. 34 Mannschaften mit insgesamt 68 Teilnehmern kämpften an 17 Tischen um Geld- und Sachpreise. Die Rekordteilnahme vom letzten Jahr konnte zwar nicht erreicht werden, aber dass es wieder eine so stattliche Teilnehmerzahl wurde, freute Abteilungsleiter Christian Baumann. Über die Siegprämie und den Wanderpokal freuten sich Hoffelner/Zeller. Schneiderpreis ging an Kink/Berngehrer. re

Kommentare