Hans Mayer bleibt Abteilungsleiter

Prutting –. Im Pruttinger Sportheim fand – noch vor der Corona-Ausgangsbeschränkung – die Jahresversammlung der Tennisabteilung Prutting statt.

In seinem Bericht würdigte Vorsitzender Hans Mayer besonders den intensiven Arbeitseinsatz vieler Mitglieder beim Platzaufbau im Frühjahr und dem Platzabbau im Herbst. Über 400 freiwillige Arbeitsstunden wurden dabei geleistet.

Beim Thema Kinder- und Jugendtennis berichtete Jugendwart Udo Püschel über das laufende Training, diverse Unternehmungen außerhalb des Tennisplatzes und dem laufenden Zuwachs bei den Tennis-Kids Prutting.

Prutting Mastersein Höhepunkt

Nachfolgend erzählten die einzelnen Mannschaftsführer im Erwachsenenbereich in ihren kurzen Saisonzusammenfassungen von ihren Punktspielen.

Insgesamt waren zwei Damen- und vier Herrenmannschaften im Einsatz. Hervorzuheben ist dabei die Mannschaft Damen 30 mit der Mannschaftsführerin Marlene Ortner, welche in die Bezirksliga super aufgestiegen ist.

In seinem Sportbericht ging Hans Mayer noch einmal auf die sportlichen Höhepunkte innerhalb der Abteilung ein. Dazu zählten vor allem die zweiwöchigen Vereinsmeisterschaften, die in Prutting „Masters“ und „Super Masters“ heißen. Das große Finalwochenende rundete diese Veranstaltung ab. Weiterer Höhepunkt war natürlich das Schleiferlturnier im Oktober mit über 30 Teilnehmern. In seinem Ausblick auf die Saison 2020 lobte Hans Mayer vor allem, dass insgesamt acht Erwachsenenmannschaften und zwei Mannschaften im Kinder- und Jugendbereich im Einsatz sein werden.

Die finanzielle Situation der Tennisabteilung wurde im Kassenbericht von Hans Heigl positiv bewertet und ausführlich erläutert.

Hans Mayerim Amt bestätigt

Bei den Neuwahlen unter der Wahlleitung von Bürgermeister Hans Loy wurden Hans Mayer als Erster Abteilungsleiter, Freddy Hartmaier als Zweiter Abteilungsleiter sowie Renate Fischer als Erste Kassierin und Monika Seeger als Schriftführerin allesamt einstimmig wiedergewählt.

Kommentare