GEMEINDERAT

Grundstück bleibt draußen

Samerberg – Keine Zustimmung in der jüngsten Sitzung des Samerberger Gemeinderats erhielt der Antrag von Hans-Peter Richrath zur Aufnahme eines weiteren Grundstücks in den Geltungsbereich der bestehenden Außenbereichs-Satzung Mitterhof.

Da das betreffende Grundstück deutlich außerhalb der Satzungslinie liegt, wäre es rechtlich gar nicht möglich, hier ein Baurecht zu erwirken, zumal eine Erweiterung einer Splittersiedlung mit einer Außenbereichs-Satzung nicht abgedeckt wäre, so die Meinung im Samerberger Gremium. re

Kommentare