Großkarolinenfeld: Friedhofswege werden saniert

Die Wege am Großkarolinenfelder Friedhof sollen saniert werden. Der Gemeinderat hat sich darauf einhellig geeinigt,

Großkarolinenfeld – 35 000 Euro dafür in den Haushalt 2021 einzustellen. Der Entscheidung vorangegangen war ein Antrag von Gemeinderatsmitglied Emil Maier (SPD), den er in der Sitzung erläuterte. „Ich bin von einigen Leuten angesprochen worden, dass ältere Personen oder Rollstuhlfahrer teilweise nicht zu ihren Gräbern gelangen können“, sagte er. Grund dafür sei der tiefe Kies an einigen Wegen. Die Summe solle aufgeteilt werden in 25 000 Euro für die Sanierung der Wege und 10 000 Euro für Maßnahmen zur Ableitung von Oberflächenwasser. Nun wolle man sich zunächst vor Ort ein Bild von der Situation machen und dann ein Konzept ausarbeiten. khe

Kommentare