Glühwein und Wachtl-Bahn

Trotz stürmischen und regnerischen Wetters fanden sich Neugierige am Kieferer Glühweintreff vor dem Rathaus ein, die zumindest einen Blick auf die vom Verein „Museums-Eisenbahn-Gemeinschaft Wachtl“ aufgebaute LGB-Bahn (Lehmann-Groß-Bahn oder auch Lehmann-Garten-Bahn) werfen wollten.

Nach den ersten Probestarts bei Wind und Regen konnte die Miniatur-Wachtl-Bahn dann einige Runden auf dem kleinen wind- und regengeschützten Areal drehen. Leider konnten die Verantwortlichen nicht alle Modellbauten und Gleise aufbauen, da das Wetter nicht mitspielte. Trotzdem war es schon beeindruckend, die dem Original nachempfundene Bahn fahren zu sehen. Die Mitglieder des Vereins standen dazu mit ihrem Wissen rund um die Wachtl-Bahn den Interessierten zu Seite und beantworteten alle Fragen. Gleich in Reichweite dann der Glühweinstand, der nicht nur das eine wärmende Getränk im Sortiment hatte. hoffmann

Kommentare