Gesegnete Palmzweige abholen

Oberaudorf/Kiefersfelden – Der Pfarrverband Oberes Inntal legt ab Samstag, 4.

April, in den Kirchen von Oberaudorf, Kiefersfelden und Reisach einen „Ostergruß“ zum Mitnehmen auf. Dieser enthält Segensgebete für eine „Palmweihe zuhause“ sowie für eine „Licht- und Speisenweihe zuhause“. Pater Paul und Pfarrer Huber feiern weiterhin „Gottesdienste ohne Volk“ für die Menschen in den Gemeinden und stellvertretend für sie. Im Rahmen eines solchen Vorabendgottesdienstes werden Palmzweige gesegnet, die ab Sonntagvormittag, 5. April, in einer der genannten Kirchen abgeholt werden können. In gleicher Weise kann am Ostersonntag, 12. April, das Osterlicht aus den Kirchen mitgenommen werden.

Kommentare