AUTOBAHNABFAHRT ACHENMÜHLE

Geländewagen überschlägt sich bei Unfall mehrfach

Durch die Wucht beim Zusammenstoß mit einem VW Golf überschlug sich dieser Subaru-Geländewagen an der Autobahnanschlussstelle Achenmühle. Reisner

Rohrdorf – Zweimal Totalschaden und vier verletzte Personen – das war die Bilanz eines Unfalls am vergangenen Freitag im Gemeindegebiet Rordorf bei der Autobahnanschlussstelle Achenmühle.

Gegen 16.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße RO 5. Eine 39-jährige Fahrzeugführerin aus München verließ an der Anschlussstelle Achenmühle die Autobahn. Bei ihrer Einfahrt auf die Kreisstraße übersah sie eine 18-jährige Rosenheimerin, die mit ihrem Auto in Richtung Rohrdorf unterwegs war.

Die Münchnerin krachte mit ihrem VW Golf in die Seite des Subaru- Geländewagens, der sich daraufhin mehrfach überschlug. Einige Meter nach dem Zusammenstoß blieb das Fahrzeug schließlich auf der Fahrerseite liegen.

Die beiden Fahrerinnen und ihre Beifahrer, eine 50-jährige Münchnerin und ein 77-jähriger Rosenheimer, wurden leicht verletzt ins Klinikum Rosenheim gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Vor Ort befanden sich mehrere Rettungswagen sowie Einsatzwagen der freiwilligen Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften.

Kommentare