Geistig frisch und humorvoll

Dorothea Fischer Niessen
+
Dorothea Fischer Niessen

Söchtenau/Untershofen. – Geistig frisch und rege und bei dem Alter entsprechender Gesundheit feierte Dorothea Fischer im eigenen Heim in Untershofen ihren 85. Dorothea Fischer ist eine geborene Weißenbacher aus Bad Endorf.

Geburtstag. Beim Gratulationsbesuch von Söchten aus Zweitem Bürgermeister Bernhard Summerer kamen manche lustigen Geschichten aufs Tablett.

Im September 1956 heiratete sie Karl Fischer, der bald nach seiner Geburt in Hörzing bei Traunreuth nach Krottenmühl kam. Drei Söhne und eine Tochter wurden dem Paar geboren. Inzwischen sind neun Enkelkinder dazu gekommen. Karl Fischer war acht Jahre Lkw-Fahrer, dann Motorrad- und Radfahrerbegleiter, später baute er ein Transportunternehmen auf. Außerdem war er zwölf Jahre Seniorenbeauftragter in der Gemeinde Söchtenau.

Wenn ihre vier Kinder ihr Zeit ließen, ging Dorothea Fischer gerne Schwimmen, Radfahren und Wandern in den Bergen. Auch Reisen standen auf dem Programm des Ehepaares, das sie bis nach Tunesien, Teneriffa und Kroatien führte.

Jetzt ist der Mann der Jubilarin seit einigen Jahren an den Rollstuhl gefesselt, was die Aktivitäten einschränkt, Doch Dorothea Fischer und ihr Mann haben ihren Humor nicht verloren und genießen ihr Leben in ihrem Haus mit wunderschönem Blick auf den Simssee und die dahinterliegenden Berge. Ihre Tochter Helga, die mit Mann und Kindern im Erdgeschoss lebt, kümmert sich um die beiden. Auch die Söhne leben in der Nähe. ni

Kommentare