Gebühren für Wasserverbrauch

Neubeuern – In seiner Sitzung im Dezember 2017 hat der Marktgemeinderat Neubeuern die Wasserverbrauchsgebühren angepasst.

Das wurde in der jüngsten Bürgerversammlung erklärt. Diese müssen grundsätzlich nach den Vorschriften des Kommunalen Abgabengesetzes alle vier Jahre neu kalkuliert und kostendeckend erhoben werden. Da in der Kalkulationsperiode 2013 bis 2016 erhebliche Defizite eingefahren wurden, war das Defizit in die Kalkulationsperiode 2017 bis 2020 mit einzubeziehen.

Durch das Einführen einer Grundgebühr von 65 Euro pro Wasserzähler mit Nenndurchfluss bis 2,5 cbm/h konnte die Gebühr mit einem Kubikmeterpreis von 1,71 Euro (vorher 1,51 Euro) nahezu konstant gehalten werden. eri

Kommentare