Freie Wähler starten Online-Umfrage

Neubeuern – Die Freien Wähler Neubeuern haben eine Online-Umfrage zum Thema Mobilfunk in der Marktgemeinde Neubeuern ins Leben gerufen.

Seit heute, Mittwoch, kann man daran teilnehmen. Die Umfrage dauert zwei Minuten.

„Die Idee zu unserer Online-Umfrage kam von unseren jungen Gemeinderäten Theresa Fritz und Andreas Ackermann (beide FW)“, erklärt Alois Holzmaier, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler Neubeuern, auf Nachfrage der OVB-Heimatzeitungen.

Holzmaier ist überzeugt, dass sich gerade die junge Generation mit dem Thema Mobilfunk beschäftigen würde. „Mit unserer Online-Umfrage wollen wir unsere Mitbürger einfach mal nach ihrer Meinung fragen.“ Im Unterschied zu einer allgemeinen Abfrage zu diesem Thema seien die Fragestellungen der FW-Neubeuern differenzierter. Im Ergebnis erhofft sich die Fraktion auch einen „entsprechend differenzierten Aufschluss“ über die generelle Meinung im Ort zum Thema Mobilfunk. Der Fraktionsvorsitzende rät den Bürgern, sich „intensiv und sachlich“ mit den rechtlichen Bestimmungen der aktuellen Gesetzeslage, den physikalischen Fakten und den daraus beschränkten Möglichkeiten der Gemeinde in Sachen Mobilfunk vertraut zu machen. Auf der Webseite der Gemeinde seien alle wichtigen Infos zum Thema Mobilfunk nachzulesen.

Der FW-Fraktionsvorsitzende: „Mit unserer Online-Umfrage wollen wir mal was Neues wagen. Unsere jungen Gemeinderäte haben gute Ideen. Ich freue mich über den frischen Wind im Gemeinderat.“ Die Aktion läuft noch bis Sonntag, 29. November. Am Ende soll das Ergebnis der Umfrage auf der Internetseite der Freien Wähler Neubeuern bekannt gegeben werden. Holzmaier hofft auf eine rege Bürger-Beteiligung. Infos unter www.fw-neubeuern.de. bfo

Kommentare