Förderverein unterstützt Musikkapelle Brannenburg: Ausbildung für Dirigenten gezahlt

Seit März 2003 unterstützt der Musik-Förderverein Brannenburg die örtliche Musikkapelle im Rahmen ihrer Nachwuchsarbeit finanziell.

Brannenburg – Nun fand die wegen des Corona-Lockdowns verschobene Jahreshauptversammlung des Fördervereins Branneburg statt. Einen wesentlichen Beitrag leistete der Musik-Förderverein bei der Renovierung des Probenraums, insbesondere mit der Beschaffung von beweglichen Gegenstände wie Stühle, Notenständer und Notenschränke. Rund 10 000 Euro hatte der Verein dafür in die Hand genommen.

Auch Noten für die Jugendblaskapelle sowie Reparaturen von Instrumenten und die Beschaffung weiterer Ausrüstungsgegenstände wurden durch den Verein mit rund 450 Euro gefördert. Auch die Ausbildungskosten für einen Dirigenten für die Jugendkapelle übernimmt der Förderverein (circa 50 Euro).

Der Musikvorstand Sebastian Kolb bedankte sichbei diesem Anlass beim Musik-Förderverein für die Zusammenarbeit und die bisher geleistete finanzielle Unterstützung.

Kommentare